Sonntag, 14. Dezember 2014

Tschüss Weihnachtsstress - Wellness Tipps für Zuhause....

Die Vorweihnachtszeit kann an manchen Tagen ganz schön stressig sein.
Geschenke wollen besorgt werden,  die Wohnung muss hübsch dekoriert werden, Kekse backen ist angesagt, einige Freunde will man noch im alten Jahr treffen, zu diversen Weihnachtsfeiern wird eingeladen, Großputz für die Feiertage steht an, Vorbereitungen für Silvester laufen auch schon und und und.........


Da ist mal eine kurze Tages-Auszeit seeeeehr angenehm und man kann so einen Wellness-Erholungstag auch gleich dazu nutzen, sich für die Feiertage so richtig hübsch zu machen.

Mein Wellnesstag sieht folgerndermaßen aus:

Erstmal genüsslich ausschlafen und das Telefon auf lautlos stellen. :)
Bei einem entspannten Frühstück mit leiser Musik gibt es alles was ich so mag:
Croissant, frisch gepresster Orangensaft, Nutella, Himbeeren, Rührei und Kaffee mit Zimt.
Danach geht es ins Badezimmer wo ein angenehmes Wohlfühlambiente mit Duftkerzen wartet.



Nun geht das Beauty-Programm los:

Ein Gesichtspeeling mit Heilerde für einen strahlenden Teint, damit alle Hautschüppchen weggerubbelt werden. Fertig gemixte Peelings vertrage ich aufgrund der Konservierungs- und Dufstoffe leider überhaupt nicht.
Danach die Heilerde mit Wasser gemixt als cremige Maske auftragen und 20 min trocknen lassen. Das zieht dann schön das Fett aus den Poren. Heilerde gibt es eigentlich in jedem Drogeriemarkt. Ich nehme die von Luvos. (Gibt es unter anderem beim DM) Die getrocknete Maske im Gesicht sieht übrigens sehr komisch aus, mein Mann ist schon öfter ziemlich erschrocken, als ich so aus dem Bad kam -  als hätte ich mich im Schlamm gewälzt.:D



Nun folgt eine selbstgemixte nährende Gesichtsmaske aus Quark, Olivenöl und Honig, die Feuchtigkeit spendet, damit die Haut danach frisch und prall aussieht. Einfach 2 EL Quark mit einem halben TL Olivenöl und einem Teelöffel Honig verrühren und gleichmäßig auf die gereinigte Haut auftragen.

Während die Maske wirkt, gönne ich mir ein schönes duftendes Schaumbad mit ätherischen Ölen und ein Gläschen Sekt.  *schnurr*  Ein Fest für Sinne und den Gaumen sozusagen. Auch die Haare freuen sich über ein Verwöhnprogramm mit einer nährenden Haarmaske. Ich mag den Bio Hair Balm Hanf von Myrto Natural Comsetics sehr gerne. Er macht meine Haare weich und geschmeidig ohne sie zu beschweren oder zu fetten.
Ein praktischer Tipp für genussvolle Badefreuden ist eine Badewannenauflage mit Kerzen-, Buch- und Sektglas-Halter. Damit lässt sichs doch wirklich fürstlich baden. :)

Bildquelle: Geheimshop.de


Nach 20 min Badespaß und Einwirken der Kur und Maske wird alles abgewaschen und es folgt ein Körperpeeling. Dann bin ich immer rundum schmuseweich. Zur Zeit habe ich das Burt's Bees Sugar Scurb - Mango und Orange. Das Peeling riecht fruchtig natürlich, lässt sich super gut verteilen, erzielt den gewünschten Effekt und wäscht sich auch schnell wieder ab. Danach braucht man auch keine Lotion mehr, da die Haut sich durch die Öle aus dem Peeling angenehm weich anfühlt.
Nun ist Maniküre und Pediküre angesagt und dazu ein paar Lieblingslieder und schön mitträllern.
Gute Laune vorprogrammiert :)



Jetzt gehts im kuscheligen Hausanzug auf die Couch mit der Lieblingstasse, dem Lieblingstee und einem guten Buch. Achja noch ein paar Lachs- und Schinken-Häppchen sowie Kekse dazu stellen!
Perfekt wird der Tag, wenn du abends noch mit dem Liebsten schön Essen gehst und nichts kochen musst. :D  Na wie klingt das?

Gönn dir auch mal was! :) ....und sichere dir einen entspannten strahlenden Auftritt an den Weihnachtsfeiertagen.

Liebe Grüße
Susie

Kommentare:

  1. Oh wie toll *__* Wenn ich das sehe will ich gleich aus meinem Büro flüchten und ab in die Badewanne! Ich liebe es auch lange und genussreich zu frühstück, das gehört zu jedem Wochenende dazu!
    Danke für die tollen Tipps, und die schönen Fotos Liebes! :)

    Liebst, deine Duni ❤

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jep das ist eines der Highlights am Wochenende.....sonst fehlt ja immer die Zeit und man hibbelt rum ;) LG Susie

      Löschen
  2. Hach, ein schöner Bericht!! Da kommt man ja gleich mit ins Schwelgen. Wenngleich das mit Kindern natürlich illusorisch ist. Ich wünsche Dir aber viele erholsame Stunden! Danke für Dein Facebook Like, ich folge Dir ebenfalls sehr gerne! Liebe Grüße Caren

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön :) Ja mit Kindern ists natürlich nicht ganz soooo einfach mit der kleinen Auszeit zu Hause da hast du recht ;) Liebe Grüße Susie

      Löschen

Hallochen ;) Ich freue mich sehr über deinen Kommentar, dann ist es kein Monolog und ich weiß, dass du hier warst. Liebe Grüße Susie