Sonntag, 12. Oktober 2014

Zeit... Blogger Backstage

Ein paar Gedanken über ein sehr kostbares Gut......Zeit........im Rahmen der Blogger Backstage Aktion von Maxie bei Maxiemales und Tanja von Mein Ideenreich.

Wir hasten durch die Woche, meist haben wir am Wochenende sogar noch Freizeitstress und Genuss und Entspannung bleiben da sehr oft auf der Strecke.

Was mir sofort zu dem Wort "Zeit" einfällt ist das berühmte Zitat:

Zeit hat man nicht, die nimmt man sich!

(Die Uhren, die mich täglich begleiten: Meine Lieblings-Armbanduhr, meine Uhr im Wohnzimmer und der Kirchturm, der jede Mittagspause anzeigt.)

Wie wahr aber tun wir das? Mal ehrlich!
Nehmen wir uns ausreichend Zeit für uns selbst und die schönen Dinge als wichtigen Ausgleich zu Arbeit, Haushalt, privaten Verpflichtungen und so weiter?
Eigentlich ist "Zeit haben" ja wirklich eine Frage der eigenen Prioritäten oder jener, die wir uns manchmal von anderen aufoktroyieren lassen. Also hängt die Frage ob ich Zeit habe auch davon ab, wie ich alle meine Aufgaben der Wichtigkeit nach einordne.
Manches könnte ja vielleicht weiter nach hinten. ;) oder?

Oft erwische ich mich selbst dabei, wie ich mich von anderen "leben lasse", ja richtig, ich lebe nicht ich lasse mich von den Wünschen und Forderungen von Chef, Partner, Familie leben und agiere automatisch ohne zu hinterfragen ob das jetzt wirklich gut und richtig ist.

Hier kommt wieder die gesunde Portion Egoismus ins Spiel, von der ich schon mal berichtet habe.
Nicht falsch verstehen! Ich sage nicht, dass man nur an sich denken soll und selbst immer an erster Stelle steht - Quatsch! Das macht gar nicht glücklich.
Oft nimmt man sich selbst aber viel zu wenig wichtig und das ist ebenso ungesund. Also heißt es: Ein gesundes Mittelmaß finden.
Hey wir leben nur EINMAL und haben so viele Wünsche und Träume aber selten fangen wir wirklich an sie zu leben und oft ist der Grund: Ich hab ja keine Zeit.

Wo ein Wille ist, da ist ein Weg ;)  Jawohl!......Nimm dir die Zeit einfach, priorisiere um, delegiere manche Dinge, sag auch mal "Nein"zu anderen,  schaffe dir genussvolle Momente ganz für Dich und deine Lieben.
Das macht glücklich und das wiederum gibt Kraft für die zeitfressenden stressigen Alltagsgeschäfte.

Ich habe das einige Jahre überhaupt nicht getan und wie war viel öfter krank und mies gelaunt, dabei war ich ja auch irgendwo selbst schuld. Man hat es bis zu einem gewissen Grad schon selbst in der Hand, wie man sein Leben gestaltet. Zeit ist sehr kostbar - Nutze und gestalte sie ganz bewusst!

Wie sieht es mit eurer Zeit aus? Habt ihr genug davon oder rennt sie euch manchmal davon und ganz wichtig:  Nutzt ihr sie zu eurer Zufriedenheit?...... Maxies Blog Maxiemales mit dieser tollen Aktion findest du HIER  - Mach mit :)


Kommentare:

  1. Bin gerade auf deinen Blog gestoßen und er gefällt mir wirklich sehr gut! :) Finde den Post echt supii ..like it <3

    xoxo,
    Julia

    www.everythingissofancy.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Susie, wie schön, dass du mitmachst und dein Post ist toll. Ich bin auch ein Fan der positiven Gedanken und davon überzeugt, wo ein Wille ist, ist auch ein Weg. Meistens zumindest! Was die Zeit angeht, ist es immer eine Frage der Prioritäten :-) Und dein angesprochener Egoismus darf ruhig auch mal sein!
    Hab einen schönen Abend und wäre toll, wenn wir uns jetzt öfters lesen!! Alles Liebe Maxie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Maxie :) Dankeschön....ja das "Ich hab keine Zeit" ist halt oftmals auch so bissl eine Ausrede *g* nicht immer natürlich....Das mit dem gesunden Egoismus musste ich auch erst lernen :) aber ist wichtig. Liebe Grüße und gerne bis bald :) Susie

      Löschen
  3. Habe jetzt endlich mal die Zeit gefunden, die verschiedenen Artikel zum Thema zu lesen.
    Sehr schöner Artikel.
    Herzlichen Gruß,

    Vera

    AntwortenLöschen

Hallochen ;) Ich freue mich sehr über deinen Kommentar, dann ist es kein Monolog und ich weiß, dass du hier warst. Liebe Grüße Susie