Donnerstag, 16. Oktober 2014

Sexy Eyes - Weicher Lidstrich mit Lidschatten

Ich habe jahrelang flüssigen Eyeliner benutzt weil ich dachte, dass ich nur so eine saubere schöne Linie hinbekomme, bis ich mich selbst auf einem Portrait sah und den Lidstrich für mein blasses Gesicht viel zu hart fand. Auf dem Foto wirkte es natürlich extremer als es wirklich war aber das gab mir dennoch Anlass Alternativen zu erforschen.

Ausschlaggebendes Foto (Von meinem Junggesellinnen-Abschied :) Ich war eine Barock-Dame und hatte ein wundervolles nostalgisches Picknick mit meinen Hofdamen im Schlosspark - Es war ganz zauberhaft):


Hier sieht man deutlich, dass der Eyeliner eher wie ein schwarzer Balken wirkt und das gefiel mir nicht so gut.

Durch die Mineral Foundation von Every Day Minerals, die ich gerne als Basis für Lidschatten und Lidstrich benutze, entdeckte ich die Mineral Eyeliner dieser Firma. Sie sehen aus wie loses gut pigmentiertes Lidschattenpuder.
Ich werde auch mal einen ausprobieren, habe aber vorerst in meinem Schränkchen einen festen dunklen Lidschatten mit wenig Glitzerpartikeln (Alverde Duo Lidschatten Natural Moss Nr 52) herausgekramt und siehe da: Er eignet sich perfekt als Eyeliner.


Mit meinem dünnen Eyeliner-Pinsel nehme ich etwas von der dunklen Lidschatten-Farbe auf und ziehe eine sanfte Linie über dem Wimpernkranz. Wenn er zu zart ist, pinsle ich nochmals drüber oder feuchte den Pinsel etwas an und schon wird er ausdrucksstärker. Man kann also auch verschiedene Intensitäten ausprobieren was beim flüssigen Eyeliner nicht geht.
Der Lidstrich insgesamt wird so viel weicher als mit dem flüssigem Eyeliner und hält genauso gut.


Kleckert nicht, schmiert nicht und ist leicht korrigiert mit einem Wattestäbchen. I LIKE :)

Liebe Grüße
Susie

Kommentare:

  1. Huhu... Jetzt mache ich mir auch Gedanken über meinen schwarzen Lidstrich, auch mit flüssigem Eyeliner nachgezogen... Danke für diese tolle Ausweichmöglichkeit, sieht wirklich viel natürlicher aus. :) Liebe Grüße und einen schönen Abend.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey, ja probiers mal aus :) ist wirklich leicht, der Lidschatten muss nur dunkel (dunkelgrau, braun,...) und matt sein oder zumindest mit wenig Glitzer .....den flüssigen Eyeliner nutze ich nur noch ab und an abends wenn etwas mehr "Drama" auf die Augen soll *g* LG Susie

      Löschen
  2. Es sieht wirklich gut aus und auch natürlich, aber ich bin immernoch der Fan von "richtigem" Eyeliner. Ich weiß nicht wieso, aber das ist wirklich geschmacks sache. Einen stehst gut, den anderen weniger..
    Dir stehts gut! :)
    Und ahja, tolle Anleitung :3
    Grüßle
    Eva
    http://evasphotographies.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Eva, DAnke :) Ja ich denke es hängt auch davon ab zu welchem Anlass man sich schminkt, für ausdrucksstärkere Ergebnisse ist der Eyeliner gut, für sanfte Linien der Lidschatten :) Lg Susie

      Löschen

Hallochen ;) Ich freue mich sehr über deinen Kommentar, dann ist es kein Monolog und ich weiß, dass du hier warst. Liebe Grüße Susie