Freitag, 14. November 2014

Schneeweißchen a la Zabaione........


Guten Morgeeeeeen :)

Schaut mal, was sich da auf meinen Frühstückstisch geschlichen hat *g*
Der Vorsatz, wochentags nur gesundes selbstgemixtes Müsli zu essen, ist somit mal wieder dahin.

Abends nach der Arbeit hetze ich manchmal noch fix durch den Supermarkt. Mission: Essen muss dringend herangeschafft werden, Mann und Fellteile verhungern sonst ;)

Als ich da relativ zügig durch die Reihen marschiere, sehe ich aus den Augenwinkeln im Kühlregal eine zucker-rosa Verpackung. Ich gebe zu, die hat mich so richtig angesprochen....unzählige rosa Röschen, lecker rote Früchte und das Versprechen einer zart schmelzenden süßen Creme.....ich konnte nicht widerstehen.

Was ich da entdeckt habe?
Die limitierte Edition vom Brunch Brotaufstrich "Schneeweißchen à la Zabaione"


Heute Morgen stand das Teilchen natürlich schon auf dem Frühstückstisch.
Leider schmeckte es mir pur nicht so besonders, der Geschmack war mir etwas zu künstlich. Als ich jedoch ein paar tiefgekühlte Himbeeren in der Mikrowelle auftaute und diese als fruchtiges Topping benutzte, wurde das ganze dann recht lecker. Da nahm ich dann nur mehr einen zarten Zabaione-Geschmack wahr, der super zu den Himbeeren passt.

Mein Fazit: War ganz nett und taugt für ein paar sündhafte Frühstücksschlemmereien in Verbindung mit Früchten, aber wird kein dauerhafter Favorit. Da der Aufstrich sowieso nur für kurze Zeit erhältlich ist, ist das somit auch nicht schlimm. :)

Ich kann mir gut vorstellen, dass man für eine schnelle Creme diesen Aufstrich als Basis nutzt und mit Sahne oder Mascarpone verrührt.

Habt einen schönen Tag!
Susie





Kommentare:

  1. Das mit den Himbeeren ist ja eine tolle Idee. Muss ich auch mal ausprobieren.
    Liebe Grüße, Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja zu Himbeeren passt es super :) man darf nicht zuviel Aufstrich erwischen *g* die richtige Kombination machts....Liebe Grüße Susie

      Löschen

Hallochen ;) Ich freue mich sehr über deinen Kommentar, dann ist es kein Monolog und ich weiß, dass du hier warst. Liebe Grüße Susie