Sonntag, 9. November 2014

Sonntag = Ordnungstag - DIY Home-Office Gestaltung 3

Hallochen :)

Ich hatte ja versprochen, von meiner   Home-Office-Umgestaltungsaktion   zu berichten und habe glücklicherweise noch daran gedacht, ein Vorher-Nacher-Foto zu knipsen. Es ist noch nicht ganz fertig aber das Meiste ist erledigt. *Freu*

Schöner Arbeiten sozusagen :D


Das Moodboard, welches zur Inspiration für den Türkis-Weiß-Look diente und die zugehörigen Artikel findet ihr HIER.

Nach einem Besuch beim Möbelschweden wurde ich dann aktiv und habe die beiden Wandregale umgestaltet sowie eine neue schmale Vitrine über dem Schreibtisch platziert. Die weißen Wandregale bekamen eine türkise Tapetenrückwand und den schmalen Tapetenstreifen an der Wand habe ich mit 2 Reisnägeln oben und Masking-Tape (die ganze Länge runter) zum Deko-Wandpaneel gemacht. Ich wollte nicht kleistern und daher war diese DIY-Variante mit Maskingtape und Reisnägeln perfekt. So kann ich jederzeit die Farbvariante ändern, da alles ganz einfach ohne Rückstände wieder abgemacht ist. Mit diesem Masking-Tape habe ich auch die Regale und die Vitrine passend verziert und kann das jederzeit wieder ohne Ärger rückgängig machen und nach Laune die Farben wechseln.


Damit das ganze einen gemütlicheren Touch bekommt, habe ich 2 silberne Kerzenhalter von NanuNana als Deko aufgestellt. Die Schubladenbox wurde einfach mit weißer Farbe angesprüht, damit sie zum Rest passt.

Der Schreibtisch selbst wurde übersichtlicher gestaltet, damit nicht alles immer nach wüsten Papierhaufen aussieht. Der weiße Übertopf dient nun als Stiftebecher und die süßen Haftnotizen habe ich bei Tchibo erstanden.


Ich fühle mich jetzt viel wohler in meiner Büro-Ecke. Es ist ordentlich und ansprechend, es gib mehr freie Fläche und wenn ich die Ordner und Schubladen beschriftet habe, finde ich das ganze Zeug auch schnell wieder.

Schönen Sonntag! :)
Susie

Kommentare:

  1. Woe, deine Büroecke sieht so umgestylt ja total toll aus! Ich mag solche Veränderunge, die mit so kleinem Aufwand betrieben werden können. Mein Problem ist dann nur das Ordnung halten... tüdelü.
    Liebe Grüße aus dem Holunderweg
    Natalie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Natalie :) ja das mit dem Ordnung halten kenn ich *g* *pfeiff* hihi LG Susie

      Löschen
  2. Jetzt muss ich gleich nochmal mein Senf da lassen *thöhö* :D Super schön geworden!! Viele Sachen hab ich auch die du da abgebildet hast ^.^
    Aber es gefällt mir total wie du es angerichtet hast, da krieg ich gleich Lust die Chaos-Baustelle Büro bei uns anzupacken :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ich mag Senf ;) *g* Ich krieg so alle 6 - 8 Monate einen Rappel und baue diverse Ecken in der Wohnung um meist mit farblicher Veränderung.....:) LG Susie

      Löschen
  3. Ich finde das Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen! Gefallt mir richtig gut und wirkt so schön frisch!

    LG

    AntwortenLöschen
  4. Das sieht wirklich sehr schön aus! Ich arbeite auch fast nur noch von meinem Home Office aus, da ich für wichtige Business-Termine einfach ein Büro wo anders miete (z.B. über Seiten wie http://youroffice.at/). Es ist meiner Meinung nach sehr wichtig, dass der Schreibtisch schön aussieht und zum arbeiten motiviert, sonst kommt man leicht in Versuchung nichts zu machen. Gute Arbeit!

    AntwortenLöschen

Hallochen ;) Ich freue mich sehr über deinen Kommentar, dann ist es kein Monolog und ich weiß, dass du hier warst. Liebe Grüße Susie